Yi

Yi qi

Bedeutung: Seltsamer Flügel

Lebenszeit

vor 165-153 Millionen Jahren

Gruppe

Scansoriopterygidae

Fundort

China

Gefunden von

Wang Jianrong

Ernährung

Karnivore

Gewicht

380-400g

Länge

30cm

Der Yi wurde von dem chinesischen Landwirt Wang Jianrong auf einem Feld in der Nähe des Dorfes Mutoudeng entdeckt. Es ist das bislang einzige Skelett. Im Jahre 2007 wurde es an das Shandong Tianyu Museum of Nature verkauft, dort wurde es untersucht und der Paläontologe Xu Xing und seine Kollegen veröffentlichten die Ergebnisse ihrer Untersuchungen im April 2015.

Yi Skelett

Ähnlich wie bei einer Fledermaus haben Forscher an den Armen des Yi deutliche Anzeichen von Flughäute entdeckt. Es wurden nicht nur Flughäute, sondern auch Reste von Federn gefunden.

Der Yi wohnte in Astlöchern und in den Kronen der Bäume. Er lies sich von dort hinab segeln, denn er konnte nicht mit den Flügeln schlagen. Diese Eigenschaft wurde 2020 von T. Alexander Dececchi und seinen Kollegen in einer wissenschaftlichen Studie über die Flugeigenschaften des Yi bewiesen.

Quellen: