Troodon

Troodon formosus

Bedeutung: Wunden reißender Zahn

Lebenszeit

vor 76-72 Millionen Jahren

Gruppe

Troodontidae

Fundort

USA, Canada, Asien

Gefunden von

Joseph Leidy

Ernährung

Omnivore

Gewicht

35-45kg

Länge

2,5-3m

Das Troodon war etwa 2,5-3 m lang und das errechnete Gewicht liegt bei 35-45 kg. Wie bei dem Deinonychus,hatte das Troodon drei Zehen an jedem der zwei Beine, mit einer sichelförmigen Kralle. Eswar ausgestattet mit drei zum Greifen geeigneten Fingern, sowie scharfen, spitzen Zähnen, nach denen es auch benannt ist.

Einige Wissenschaftler vermuten, dass das Troodon eines der am weitesten entwickelten Dinosaurier war und eine ähnliche Intelligenz, wie bei den heutigen Vögeln hatte. Das Troodon hatte ein großes Gehirn (0,1% des Körpergewichtes) und sehr große Augenhöhen. Man vermutet das es nachtaktiv war. Die Augen des Troodons standen etwas hervor, so das anzunehmen ist, dass es räumlich sehen konnte. Das Troodon hatte nicht nur große Augenhöhlen und in ziemlich großes Gehirn, es hatte auch große Nasenöffnungen. Es ist davon auszugehen, dass das Troodon einen ausgeprägten Geruchssinn hatte.

Troodon Skelett

Joseph Leidy fand 1856 einen Zahn des Troodons. Er hielt den Zahn jedoch für den einer Eidechse. Der Zahn wurde allerdings als Troödon beschrieben. Est 1877 wurde der Zahn als Dinosaurier-Zahn identifiziert.

Quellen: