Homalocephale

Homalocephale calathocercos

Bedeutung: klarer Kopf

Lebenszeit

vor 70 Millionen Jahren

Gruppe

Pachycephalosauria

Fundort

Mongolei, China

Gefunden von

Maryanska & Osmolska

ErnÀhrung

Herbivore

Gewicht

30-60kg

LĂ€nge

1,8-3m

Der Homalocephale gehört mit seinen 3 Metern, zu den mittleren Dinosauriern der Gruppe der Pachycephalosauria. Er hat einen flachen, keilförmigen und verdickten SchĂ€del. Der Homalocephale hat nur an den Seiten ZĂ€hne. Am Oberkiefer haben die ZĂ€hne dreieckige Kronen, durch diese MahlzĂ€hne vermutete man, dass er Pflanzen fraß, vielleicht auch manchmal ein paar Insekten.

Der Homalocephale hat in seiner Gruppe das Skelett mit den meist entdeckten Knochen. Anders als bei anderen Pachycaphalosauriern, ist das Rumpfskelett gut erhalten geblieben. Der Homalocephale hatte ein stabilen Rumpf. Die RĂŒckenwirbel waren durch Verbindungen verstĂ€rkt.

Homalcephale Skelett

Quellen: