Edmontosaurus

Edmontosaurus regilas

Bedeutung: Echse von Edmonton

Lebenszeit

vor 73-66 Millionen Jahren

Gruppe

Hardrosauridae

Fundort

Kanada, USA

Gefunden von

George und Levi Sternberg

ErnÀhrung

Herbivore

Gewicht

4.000kg

LĂ€nge

12-13m

Der Edmontosaurus ist einer der grĂ¶ĂŸten seiner Art. Er wurde bis zu 12-13m lang und 3,5m hoch. Der Edmontosaus lief auf allen Vieren. Zum Fressen konnte er sich zu tiefen Pflanzen hinunter beugen. Er stellt sich nur auf die Hinterbeine wenn es notwendig war zum Beispiel: um an höhere BĂŒche oder BĂ€ume zu gelangen. Auch wenn er auf der Flucht war und schnell verschwinden musste, rannte er nur mit den Hinterbeinen.

Edmontosauruszeichnung

Vom Edmontosaurus sind Fossilmumien bekannt. Das bedeutet, dass die Weichteile des toten Dinosauriers vor dem Verwesen getrocknet sind und dann von Sand verschĂŒttet wurden. Nach einiger Zeit ist das Skelett dann versteinert. Dadurch kann man auch versteinerte AbdrĂŒcke, zum Beispiel von der Haut finden. Durch die AbdrĂŒcke der Haut, weiß man das sie große Knoten hatte.

Hautabdruck Edmontosaurus

Der Edmontosaurus hatte ein Ă€hnliches Maul wie bei einer Ente, also einen Schnabel. Die vordere HĂ€lfte des Schnabels war zahnlos, also saßen die ZĂ€hne hinten im Kiefer. In manchen SchĂ€deln findet man bis zu 1600 ZĂ€hne. Der Edmontosaurus hatte große Nasenöffnungen, vielleicht befanden sich dahinter LuftsĂ€cke, die er wie einen Luftballon aufblasen und damit GerĂ€usche machen konnte. Vielleicht konnte der Edmontosaurus das auch mit seinem fleischigen Kamm machen.

Edmontosaurus Skelett

Quellen: